Waldkirchen I
-
Sonnen I 2,5:1,5
1. IM Peter Schmidt
-
Andreas Priesner 0:1
2. Franz Schmid
-
Josef Löffler 1:0
3. Karl-Heinz Binder
-
Ludwig Resch 1:0
4. Erik Lipok
-
Josef Auer sen. 0,5:0,5

Schaibing II
-
Waldkirchen II 2,5:1,5
1. Avdullah Avdijaj
-
Markus Traxler 1:0
2. Patrick Fodor
-
Anton Ott 0:1
3. Werner Heyne
-
Rainer Pöschl 0,5:0,5
4. Regina Heyne
-
Heinrich Rennert 1:0


PNP-Heimatsport vom 06.07.04

TSV Waldkirchen holt den Landkreis-Pokal

Röhrnbach (drs). In spannenden Begegnungen ermittelten die Denksportler die diesjährigen Sieger des Schach-Landkreispokals.
Im Finale traf dabei Rekordsieger TSV Waldkirchen I als haushoher Favorit auf Bezirksligist SC Sonnen I. Überraschend brachte Andreas Priesner den Außenseiter gegen IM Peter Schmidt in Führung. Alois Löffler fand nach gelungener Eröffnung gegen Franz Schmid nicht die stärkste Fortsetzung und zog den Kürzeren. Josef Auer sen. trotzte Erik Lipok ein Remis ab. Im entscheidenden Duell behauptete sich Waldkirchens Karl-Heinz Binder gegen Ludwig Resch knapp, so dass der TSV mit 2,5:1,5 den Landkreispokal errang.
Im Spiel um Platz 3 zwischen Schaibing II und Waldkirchen II brachte Avdullah Avdijay die DJK gegen Traxler mit 1:0 in Front. Regina Heyne startete gegen Rennert einen Mattangriff, wodurch sie Turm und Partie gewann. Patrick Fodors Blättchen fiel nach dem 34. Zug in der Partie gegen Anton Ott, so dass Waldkirchen noch auf 1:2 verkürzte. In ausgeglichener Stellung trennten sich Werner Heyne und Pöschl remis. Turnierleiter Dr. Josef Stangl überreichte den drei Erstplatzierten Urkunden und lud zum Landkreis-Schnellschachturnier am 25. September in Röhrnbach ein.